1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Erkrath

Kindergarten in Erkrath abgebrannt

Verheerendes Feuer : Kindergarten in Erkrath abgebrannt

Ein Großfeuer hat in Erkrath nahe Düsseldorf einen Kindergarten zerstört. Es war nicht der erste Brand in einer städtischen Einrichtung.

Als die ersten Löschkräfte eintrafen, schlugen bereits Flammen aus Dachstuhl und Fenstern, wie die Feuerwehr mitteilte. Dichte Rauchwolken waren am Samstagabend über der Stadt zu sehen. Anwohner sollten zur Sicherheit Fenster und Türen geschlossen halten. Die Löscharbeiten dauerten bis tief in die Nacht.

 Der Dachstuhl der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Erkrath brennt.
Der Dachstuhl der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Erkrath brennt. Foto: dpa/David Young

Ein Feuerwehrmann erlitt einen Schwächeanfall und kam in die Klinik. Der Sachschaden stand noch nicht fest, dürfte aber erheblich sein. Wie es zu dem Feuer kam, konnten die Behörden noch nicht sagen.

 Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand in der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Erkrath.
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand in der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Erkrath. Foto: dpa/David Young

Anfang Juni war es in einer Erkrather Grundschule zu einem verheerendem Brand gekommen. Der Unterricht für die 190 Schüler musste daraufhin für einige Tage ausfallen. Es war nicht der einzige Schulbrand in dem Ort an diesem Wochenende. In einer nahegelegenen Hauptschule war es zu einem kleineren Feuer gekommen. Dort sollen Unbekannte in der Nacht zu Freitag ein Klassenzimmer verwüstet und Mobiliar in Brand gesteckt haben.

(dpa)