1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Erkrath

Falsche Polizisten betrügen Seniorin um die EC-Karte

Falsche Polizisten betrügen Seniorin um die EC-Karte

Angeblich hatte die Frau Falschgeld abgehoben.

Eine 74-jährige Rentnerin ist am Montagnachmittag Opfer von zwei falschen Polizeibeamten geworden. Die Männer verschafften sich gegen 16.30 Uhr Zutritt zu der Wohnung der Seniorin am Stadtweiher in Erkrath und entwendeten ihre EC-Karte. Kurz zuvor war die 74-Jährige von einem Unbekannten angerufen worden. Der Mann gab sich am Telefon als Mitarbeiter einer Bank aus. Er erklärte der Seniorin, dass sie bei der letzten Geldabhebung Falschgeld erhalten habe.

Im weiteren Verlauf dieses Gesprächs fragte der Unbekannte die 74-Jährige nach der Geheimzahl ihrer EC-Karte und setzte sie gleichzeitig mit dem Hinweis, er würde die Kriminalpolizei vorbeischicken, unter Druck. Daraufhin teilte die überrumpelte Seniorin, trotz anfänglicher Skepsis, dem Unbekannten ihre Geheimzahl mit.

Noch während des Telefonats klingelte es an der Tür der 74-Jährigen. Zwei Männer gaben sich als Polizisten aus und forderten die Seniorin nachdrücklich auf, die Tür zu öffnen. Die Rentnerin folgte der Anweisung und ließ die beiden falschen Polizisten in ihre Wohnung. Die Männer nahmen die EC-Karte der völlig perplexen Frau vom Wohnzimmertisch und entfernten sich dann wieder aus der Wohnung. Zwar informierte die Rentnerin nach dem ersten Schock wenig später die richtige Polizei, doch die Täter hatten inzwischen mit der gestohlenen EC-Karte und der erfragten Geheimnummer bereits Geld von dem Konto der Frau abgehoben.

Aus diesem Anlass warnt die Polizei kreisweit insbesondere ältere Mitbürger davor, unbekannte Personen in die Wohnung zu lassen. Schauspielerisch begabte Diebe und Betrüger an der Haus- oder Wohnungstür verwenden im Grunde nur ganz wenige Tricks, zu denen sie sich aber immer neue Varianten einfallen lassen: Sie bitten um Hilfe oder eine Gefälligkeit, täuschen Amtspersonen- oder Handwerkereigenschaft vor oder behaupten ganz einfach, die betroffene Person zu kennen.

Dabei verfolgen diese Diebe und Betrüger immer nur ein Ziel: Sie wollen in die Wohnung gelangen. Dabei schlüpfen die Trickbetrüger in verschiedene Rollen.