1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Erkrath

Erkrather Vereine erhalten 41 390 Euro

Erkrather Vereine erhalten 41 390 Euro

Das Geld stammt aus dem PS-Zweckbetrag der Sparkassen-Lotterie und wird nun verteilt.

Erkrath. Erkrather Schulen, Kunst- und Kultureinrichtungen sowie Brauchtumsvereine sind die Nutznießer des mit 41 390 Euro gefüllten Spendentopfes aus der Sparkassenlotterie „PS-Sparen und gewinnen“. Filialdirektor Wolfgang Soldin übergab jetzt den Vertretern von 32 Einrichtungen die begehrten Spendenschecks.

Etwa 280 000 Euro stehen der Kreissparkasse Düsseldorf insgesamt zur Verfügung. Geld, das Vereine und Einrichtungen in Erkrath, Mettmann, Wülfrath, Heiligenhaus und Düsseldorf gut gebrauchen können. Der Spendentopf, auch PS-Zweckertrag genannt, setzt sich zusammen aus dem Anteil, der nicht als Lotteriegewinn ausgeschüttet wird — 25 Cent pro Los (der Lospreis beträgt ein Euro). Je nach Anzahl der gespielten Lose können die im Rheinland teilnehmenden Sparkassen jede Menge gute Taten unterstützen: So verwendet Wolfgang Sendermann vom Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath die Spende zur weiteren Ausstattung des Ausstellungsraums. Hermann Tersteegen will mit „Unterfeldhaus Aktiv“ die Autobahn-Unterführung an der Johannesberger Straße optisch aufwerten und der Bürgerverein Hochdahl hat gleich mehrere Ideen: Zum einen wird Geld dafür benötigt, den Bayerpark in ein Gartendenkmal umzuwidmen, zum anderen soll in der Tongrube Majewski eine Aussichtsplattform errichtet werden.

Auf dem Wunschzettel des Fördervereins der Carl-Fuhlrott-Schule stehen eine Bühne für die Aula und die Anschaffung von Computer-Programmen. Jacky Müller vom Freundeskreis der Jugendmusikschule in Erkrath plant, mit der Spende Jugendlichen beim Musikschulunterricht und der Instrumentenleihe unter die Arme zu greifen. „Insgesamt alles Spenden, die helfen, große und kleine Dinge für Vereine — und somit für viele Menschen in Erkrath — in die Tat umzusetzen“, sagt Filialdirektor Wolfgang Soldin.

Um allen Spendenempfängern gerecht zu werden, legt die Kreissparkasse Düsseldorf jährlich wechselnde Schwerpunkte fest. „Aber auch, wenn in diesem Jahr die Schulen, Kunst- und Kultureinrichtungen und Brauchtumsvereine in Erkrath bedacht werden, fördern wir vereinzelte Projekte, die zwar nicht im Schwerpunkt liegen, aber trotzdem unsere Unterstützung verdienen“, betont Soldin. Die Lotterie PS-Sparen und Gewinnen der rheinischen Sparkassen erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Neben den eigentlichen Lotteriegewinnen steht vor allem der gute Zweck im Vordergrund. PS-Lose werden in allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse Düsseldorf verkauft. Das PS-Los als Dauerauftrag sichert regelmäßige Gewinn-Chancen. Beim Kauf eines PS-Loses im Wert von fünf Euro werden vier Euro auf einem Konto gespart, so dass sich dort nach und nach Kapital ansammelt. Ein Euro Einsatz ermöglicht monatliche Gewinne zwischen 2,50 und 250 000 Euro.