1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Erkrath

Erkrath: VHS hilft bei Bewerbungen

Karriere in Erkrath : Hilfe bei Bewerbung und Berufswahl

Die Volkshochschule bietet Tipps und handfeste Trainings an. Ende Februar gibt es dann eine Ausbildungsbörse, die Schüler und Unternehmen vernetzen will.

(Red/hup) Schulabschluss in Sichtweite – und was dann? Bei der Antwort auf diese wichtige Frage will die Volkshochschule Schulabgängern, Umsteigern und Wiedereinsteigern helfen, mit Tipps und Bewerbungstraining. Schulabgänger können am Samstag, 28. Januar, von 10 bis 16 Uhr in der Grundschule Regenbogenschule am Teilstandort Unterfeldhaus, Millrather Weg 67, beim Workshop „Schule – und was dann?“ praktische Unterstützung bei der Berufsfindung erhalten. Teilnahmegebühr: 40 Euro.

Das Angebot „Bewerben für einen Ausbildungsplatz – Bewerbungstraining für Jugendliche“ richtet sich speziell an Ausbildungssuchende. Bei einem zweitägigen Workshop erfahren die Teilnehmer, wie sie Bewerbungen überzeugend formulieren. Das Angebot findet am 4. und 5. Februar jeweils von 10 bis 15 Uhr in den Räumen der Volkshochschule an der Schimmelbuschstraße 25 in Hochdahl statt. Die Teilnahme kostet 48 Euro. Interessierte können sich bis spätestens eine Woche vor dem Termin entweder unter 0211/2407-4305 oder per E-Mail an vhs@erkrath.de anmelden. Wichtig: Schüler zahlen die Hälfte der Gebühr. Weitere Infos zu Kursen und Workshops gibt es im in öffentlichen Gebäuden ausliegenden VHS-Programmheft sowie im Internet unter www.vhs-erkrath.de.

Gute Gelegenheit, die Berufswelt kennenzulernen und Kontakte zu örtlichen Arbeitgebern aufzubauen, ist die Erkrather Ausbildungsbörse, organisiert von der lokalen Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT). Unternehmen und Einrichtungen des öffentlichen Dienstes stellen sich potenziellen Auszubildenden vor. „Viele Stellen bleiben unbesetzt, da es oft an der Kommunikation scheitert. Schülerinnen und Schüler konzentrieren sich auf schulische Möglichkeiten oder ein Studium. Die Möglichkeiten, die eine Ausbildung ihnen bieten kann, ist vielen nicht bewusst“, sagt MIT-Vorsitzender Marc Hildebrand. Sie lädt daher für Samstag, 25. Februar, 10.30 bis 13.30 Uhr, zur zweiten Erkrather Ausbildungsbörse in der Stadthalle an der Neanderstraße ein.