Alt-Erkrath Fußball-Fieber in der Stadthalle

Erkrath · Die Stadt hat sich eine Lizenz für die Übertragung von EM-Spielen auf Großleinwand sichern können. 700 Zuschauer sind möglich. Start ist am 14. Juni mit dem Spiel Deutschland gegen Schottland.

Lutz Kraft (links) und Helmut Messerich mit dem Plakat, das nun überall in der Stadt für die Veranstaltung werben soll. Die Stadthallen-Bestuhlung wird dafür noch umgebaut.

Lutz Kraft (links) und Helmut Messerich mit dem Plakat, das nun überall in der Stadt für die Veranstaltung werben soll. Die Stadthallen-Bestuhlung wird dafür noch umgebaut.

Foto: Achim Blazy (abz)

Dass Fortuna Düsseldorf nun doch nicht in die Bundesliga aufsteigt, ist natürlich blöd. Der Begeisterungsschub, den ein neuerlicher Sieg in der Relegation gegen Bochum ausgelöst hätte, wäre den Organisatoren des ersten Erkrather Fußball-Rudelguckens unter städtischer Regie natürlich höchst gelegen gekommen. Nur wenn sich möglichst viele Erkrather für Fußball begeistern, gibt es schließlich die Chance, die Stadthalle an der Neanderstraße zufriedenstellend zu füllen, wenn am 14. Juni die Fußball-Europameisterschaft mit dem Spiel Deutschland gegen Schottland beginnt.