1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Erkrath

Einbrecher scheitern beim Aufbrechen

Einbrecher scheitern beim Aufbrechen

Gerät mit Zigaretten war nicht zu knacken.

Erkrath. Die Nacht zu Dienstag haben vermutlich Raucher genutzt, um in zwei Gartenlauben an der Johannesberger Straße einzubrechen. Dort nahmen sie zunächst eine Sackkarre mit, fuhren mit dieser zum nahegelegenen Gelände eines Tennisclubs und gruben einen freistehenden Zigarettenautomaten aus dem Boden aus.

Diesen transportierten sie mit der Karre zurück auf das Schrebergartengelände, wo sie mit ihren Aufbruchbemühungen begannen. Aber selbst dem Einsatz einer Brechstange und eines Schweißgerätes widerstand der Automat und gab die Zigaretten nicht frei. Daraufhin suchten die Täter das Weite. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02104/ 982 6450 entgegen.

Bereits in der Nacht auf Montag sind Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Friedrich-Hebbel- Straße eingestiegen. Anschließend durchsuchten sie das komplette Gebäude. Zur Beute machte die Polizei am Dienstag noch keine Angaben. Red