Bewaffneter versucht Spielhalle in Erkrath zu überfallen

Bewaffneter versucht Spielhalle in Erkrath zu überfallen

Erkrath. Ein bewaffneter Mann hat in Erkrath versucht, eine Spielhalle zu überfallen. Der maskierte Täter bedrohte in der Nacht zum Samstag eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, Bargeld in einen mitgebrachten Jutebeutel zu füllen, wie die Polizei mitteilte.

Als ein Kunde den Raum betrat, richtete er die Waffe auch auf ihn. Kurz darauf lief der Mann ohne Beute davon. Die Fahndung der Polizei blieb zunächst ohne Erfolg.

In Wuppertal - wenige Kilometer von Erkrath entfernt - hatten Freitagaben zwei Räuber eine Spielhalle überfallen und dabei Beute gemacht. Auch hier verlief die Fahndung nach den Tätern zunächst ohne Erfolg. dpa/red

Mehr von Westdeutsche Zeitung