1. NRW
  2. Kreis Mettmann

Bundestagswahl 2009: Ein Zugpferd namens Peer

Bundestagswahl 2009: Ein Zugpferd namens Peer

Kreis-SPD spricht sich für Peer Steinbrück als Kandidaten im Südkreis aus.

<

p class="text">Kreis Mettmann. "Ohne Wenn und Aber und einheillig", betont der Vorsitzende Thomas Dinkelmann, hätten der Vorstand der Kreis-SPD und der Kreisparteirat begrüßt, dass Bundesfinanzminister Peer Steinbrück als Kandidat 2009 im Süd-Kreis (Erkrath, Haan, Hilden, Langenfeld, Mettmann und Monheim) in den Bundestagswahlkampf ziehen soll. "Wir im Norden freuen uns für den Südkreis", kommentiert mit einem Lächeln der Velberter Volker Münchow, stellvertretender Kreis-Vorsitzender.

Steinbrück, lobt Kreis-Geschäftsführer Peter Zwilling, "ist ein Mann mit großer Strahlkraft". Und die, so MdB Kerstin Griese (Velbert), soll auch in den Wahlkämpfen um die Rathäuser und den Landtag "ein Zugpferd für die SPD sein".