Alle Kreis Mettmann-Artikel vom 13. April 2024
Richtfest – Rohbau der Feuerwache steht
Richtfest – Rohbau der Feuerwache steht

HochdahlRichtfest – Rohbau der Feuerwache steht

Nicht weit entfernt von der alten Wache, die eigentlich gar keine ist, wurden gestern auf dem Clever Feld die Baufortschritte gefeiert und der Richtkranz hochgezogen.

Monheim baut Skatepark für zwölf Millionen Euro
Monheim baut Skatepark für zwölf Millionen Euro

Für Freizeit, Wettkämpfe und OlympiaMonheim baut Skatepark für zwölf Millionen Euro

Am 17. April wird über die Anlage und das Nutzungskonzept beraten. Sie soll direkt neben dem neuen Sportzentrum entstehen.

Ditib-Moschee wird 2025 fertig
Ditib-Moschee wird 2025 fertig

Türkische Gemeinde in MonheimDitib-Moschee wird 2025 fertig

Der Neubau der Osman-Gazi-Moschee hat sich aufgrund der Corona-Pandemie verzögert. Und die Baukosten sind gestiegen. Diese Gewerke arbeiten aktuell auf der Baustelle an der Mevlana-Rumi-Straße.

Niederlassungsleiter Ingo Kutsch setzt auf Teamwork
Niederlassungsleiter Ingo Kutsch setzt auf Teamwork

Briefzentrum LangenfeldNiederlassungsleiter Ingo Kutsch setzt auf Teamwork

Bei der Post gibt es derzeit einige Veränderungen. Ingo Kutsch, seit Anfang des Jahres Niederlassungsleiter im Briefzentrum Langenfeld, setzt dabei auf eine nahbare Führung, um die Strukturprozesse anzugehen.

„Haaner GartenLust“ ist auf einem guten Weg
„Haaner GartenLust“ ist auf einem guten Weg

Mehr als 70 Aussteller kommen„Haaner GartenLust“ ist auf einem guten Weg

Nach der Sorge um ausreichend Mitarbeiter im vergangenen Jahr steuert die beliebte Veranstaltung mittlerweile wieder auf Erfolgskurs. Am Sonntag, 2. Juni, geht es los – wieder auf dem Karl-August-Jung-Platz.

Unbekannte klauen erneut Bronzefigur von Grab
Unbekannte klauen erneut Bronzefigur von Grab

Erneuter Vorfall in HildenUnbekannte klauen erneut Bronzefigur von Grab

Eine rund 1000 Euro teure Bronzeskulptur ist von einem Grab auf dem Hildener Hauptfriedhof verschwunden. Das ist nicht der erste Fall dieser Art. Die Stadt reagiert.

Anti-Israel-Parolen auf Hildener Schulen gesprüht
Anti-Israel-Parolen auf Hildener Schulen gesprüht

Ermittlungen wegen Volksverhetzung Anti-Israel-Parolen auf Hildener Schulen gesprüht

Unbekannten haben Sprüche wie „Völkermörder Israel“ und „Free Gaza“ auf Wände im evangelischen Schulzentrum an der Gerresheimer Straße in Hilden gesprüht. Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung.

Anwohner scheitern mit Antrag gegen Flüchtlingsunterkunft
Anwohner scheitern mit Antrag gegen Flüchtlingsunterkunft

Streit um die HofstraßeAnwohner scheitern mit Antrag gegen Flüchtlingsunterkunft

Gegen den Bau einer Flüchtlingsunterkunft an der Hofstraße regt sich Widerstand. Zu Beginn der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses äußerten Bürger ihre Bedenken gegen das Projekt. Ihre Argumente und die Reaktion der Politik.

Stadtorchester spielt auf
Stadtorchester spielt auf

Frühjahrskonzert im Heine-GymnasiumStadtorchester spielt auf

„America the beautiful“ lautet das Motto in der Aula des Heine-Gymnasiums.

„Es gilt, die eigene Empathie wachzuhalten“
„Es gilt, die eigene Empathie wachzuhalten“

Wohnungslosenhilfe Mettmann im Dauerkrisenmodus„Es gilt, die eigene Empathie wachzuhalten“

Serie · Über die Herausforderungen für die Wohnungslosenhilfe spricht Caritasverband-Geschäftsführer Michael Esser.