1. NRW
  2. Krefeld

Zwei neue Corona-Fälle zum Schulstart in Krefeld

Inzidenz steigt weiter : Zwei neue Corona-Fälle zum Schulstart in Krefeld

Zum Schulstart wurde zwei neue Infektionen an Krefelder Schulen gemeldet. Die Inzidenz in Krefeld nähert sich der 100.

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder deutlich an, teilte die Stadt Krefeld mit. 48 neue Infektionen verzeichnet der städtische Fachbereich Gesundheit. Damit steigt die Gesamtzahl aller Infektionen auf 12.201. Als aktuell infiziert gelten 265 Personen, 45 mehr als am Vortag.

Genesen sind inzwischen nach einer Corona-Infektion 11.758 Personen, drei mehr als am Vortag. Insgesamt 178 Personen sind bisher in Krefeld im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, steigt auf 93,7. Am Vortag hatte das Robert-Koch-Institut (RKI) diesen Wert mit 82,7 angegeben.

Im Krankenhaus liegen derzeit mit einer Corona-Infektion zwölf Personen, davon zwei auf der Intensivstation. Einer dieser Patienten muss beatmet werden. Bisher sind 53.895 Erstabstriche vorgenommen worden, 98 davon sind offen.

Aus dem Bereich Schulen wurden zwei neue Infektionen an der Gesamtschule Kaiserplatz gemeldet. Die engen Kontaktpersonen wurden entsprechend informiert.

(red)