1. NRW
  2. Krefeld

Zwei Frauen in Krefelder Problemimmobilie festgenommen

Geldsumme gefunden : Zwei Frauen in Krefelder Problemimmobilie festgenommen

Polizei und Ordnungskräfte haben eine Problemimmobilie in Krefeld kontrolliert. Zwei Frauen wurden festgenommen.

Die Polizei hat gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadt Krefeld am 18. August eine Immobilie am Ostwall kontrolliert und zwei Frauen festgenommen, teilte die Polizei mit. Es gab Hinweise auf illegale Prostitution.

Die zwei Chinesinnen im Alter von 47 und 56 Jahren wurden festgenommen, weil sie ohne Aufenthaltserlaubnis in Krefeld waren. Beide Frauen erwartet nun ein Strafverfahren. Bei der Kontrolle stellten die Beamten unter anderem eine vierstellige Summe sicher. Die Steuerfahndung hat dazu Ermittlungen aufgenommen.

Die Kommunalen Ordnungskräfte schreiben nun außerdem Anzeigen wegen diverser Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung.

(red)