1. NRW
  2. Krefeld

Zoo Krefeld freut sich über Nachwuchs bei den Moschusochsen

Zuckersüß : Zoo freut sich über Nachwuchs bei den Moschusochsen

Zahlreiche Besucher konnten die Geburt auf der Anlage mitverfolgen. Mit etwas Glück darf das Kalb länger in Krefeld bleiben.

Die Frühlings- und Sommerzeit ist immer auch die Zeit für Nachwuchs im Krefelder Zoo. Wie die Tierpfleger jetzt auf Facebook bekannt gaben, hat die „stolze Gruppe rund um Hadi am Mittwoch Zuwachs bekommen“. Das Kalb, dessen Geschlecht noch nicht bestimmt sei und deswegen auch noch keinen Namen hat, kam unter neugierigen Besucheraugen auf der Anlage zur Welt. Es trinke bereits bei Mutter Alina und habe bereits auch Kot abgesetzt. Dies sei ein gutes Omen.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v14.0" nonce="gy7VLV5Y"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/zookrefeld/posts/4797921993653102" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/257886014323412/posts/4797921993653102/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>🥰Nachwuchs bei den Moschusochsen!🥰 Die stolze Gruppe rund um Hadi im Zoo Krefeld hat am Mittwoch Zuwachs bekommen. Das...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/257886014323412">Zoo Krefeld</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/257886014323412/posts/4797921993653102/">Saturday, May 14, 2022</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Alina, die junge Mutter, wurde im Kölner Zoo geboren und ist vergangenen Winter im Zoo Krefeld eingezogen. „Sie kam bereits tragend nach Krefeld, so dass Hadi nicht der Vater des Jungtiers ist“, teilte der Zoo mit. Sollte das Kalb weiblich sein, darf es mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Seidenstadt bleiben. Red