1. NRW
  2. Krefeld

Roßstraße: Zeugin gibt entscheidenden Tipp nach einer Fahrerflucht

Roßstraße : Zeugin gibt entscheidenden Tipp nach einer Fahrerflucht

Krefeld. Dank eines Zeugenhinweises hat die Polizei einen Mann (50) geschnappt, der betrunken gefahren ist und vier Autos beschädigt hat. Er kam mit dem Auto noch nach Hause und wurde dort von Polizisten abgeholt.

Laut Polizeibericht fuhr der Betrunkene gegen 19.15 Uhr gegen ein geparktes Auto auf der Roßstraße. Durch die Wucht des Unfalls wurden drei weitere Autos erheblich beschädigt. Eine Zeugin bemerkte den Unfall und rief die Polizei. Eine weitere Zeugin sah den kaputten Wagen kurze Zeit später auf der 900 Meter entfernten Scharfstraße und stellte einen Zusammenhang zu dem Unfall her. Sie machte ein Foto von dem Wagen und kehrte zur Roßstraße zurück, wo die Polizisten noch den Unfall aufnahmen.

Die Polizisten ermitteln dank der Zeugin den Fahrer und trafen ihn in seiner Wohnung na. Er war stark alkoholisiert und musste mit zur Wache, um eine Blutprobe abzugeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren.