Krefeld: Zettel mit kyrillischer Schrift: Rentner fällt auf Trickdieb herein

Krefeld : Zettel mit kyrillischer Schrift: Rentner fällt auf Trickdieb herein

Krefeld. Ein Dieb hat einem 85-Jährigen in Krefeld seinen Schlüssel und Bargeld gestohlen. Der Täter sprach den Mann auf der Luisenstraße an. Dann zeigte er ihm laut Polizei einen Zettel und fragte nach einem Arzt.

Da der Rentner die kyrillische Schrift auf dem Zettel nicht lesen konnte, ging er danach weiter.

Erst zuhause angekommen, merkte der Mann, dass er bestohlen worden war. Er beschreibt den Dieb als etwa 50 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Er hat grau-braune Haare und einen grauen Stoppelbart. Während der Tat trug er eine lange, dunkle Jeans und sprach gebrochenes Deutsch.

Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de entgegen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung