Willkommen?

Flüchtlinge willkommen — dieses Graffito auf Englisch stand einige Wochen lang auf der Wand vor der Don-Bosco-Schule. Jetzt ist es entfernt worden. Bei allem Verständnis für die Diskussion um den Standort: Warum wird eine solche Aussage mühsam abgeschrubbt, wenn an unzähligen Wänden dieser Stadt, die sich für ihre Toleranz so rühmt, so viel Unsinniges stehen bleiben darf, fragt sich W.Zetti.

Mehr von Westdeutsche Zeitung