Und was ist mit Ostern?

Jetzt ist es also amtlich. Der Winter lässt sich nicht mehr blicken. Dafür hält der Frühling bald Einzug. Das bringt W.Zetti in arge Dekorationsnöte. Erst kürzlich hat er sich von den letzten Weihnachtsaccessoires verabschiedet.

Beim Verpacken der Lichterketten, fiel der Blick auf die Kiste mit Oster-Allerlei. Das wäre nun wirklich zu früh. Nicht mehr lange, dann darf man mit Karnevalsmasken und Luftschlangen die Wohnung verschönern. Für ein paar Tage wird es dann schräg bunt. Und wenn am Aschermittwoch alles vorbei ist, rückt die Oster-Kiste aus dem Keller etwas weiter nach vorne. Primeln mit Ostereiern sehen doch schon im März hübsch aus. Vor allem bei dem Wetter, oder?