Mit Puppenwagen

Wenn die Kinder größer werden, verlieren einst geliebte Spielsachen ihren Wert. Der Puppenwagen zum Beispiel. 13-Jährige interessieren sich eher für die Spielekonsole Wii oder ihr Smartphone.

W.Zettis Freund Herbert entschied sich also, den sündhaft teuren Puppenwagen zum Secondhand-Laden zu bringen. Mangels Auto übernahm die Bahn den Transport in die Innenstadt. Schon dort musste Herbert mit neugierigen und verständnislosen Blicken leben. Als er aber mit dem (leeren) Puppenwagen über die Rheinstraße ging, kannte das Interesse der Passanten kaum noch Grenzen: Unverhohlen forschten einige nach dem Inhalt des seltsamen Gefährts.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort