Eigenes Besteck

Eigenes Besteck

Krefeld. Eine Bockwurst mit Brötchen, bitte. W.Zetti freut sich schon auf das kleine Menü in der Bäckerei seines Vertrauens. Noch ein leckerer Milchkaffee dazu, und er kann gestärkt aus der Pause wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehren.

Doch da überrascht ihn die wortgewandte Fachverkäuferin mit der Frage: „Brauchen Sie Besteck, oder haben Sie Ihres dabei?“ Das niederrheinische Fragewort „Hä?“ stand W.Zetti offensichtlich deutlich ins Gesicht geschrieben, denn die Erläuterung kam prompt hinterher: „Eigenes Besteck dabei“ bedeutet, man isst mit den Fingern. Tja, da hat W.Zetti wieder etwas gelernt.