Blumen statt Klingelton

Blumen statt Klingelton

Klingeltöne können peinlich sein. Das musste W.Zetti feststellen, als er mit seiner Freundin ein Museum besuchte. Sie hatte vergessen, ihr Telefon auszuschalten. Und so kam es, wie es kommen musste: In die andächtige Stille platze ein lautes "Schnuffel, Schnuffel, du bist mein kleiner süßer Kuschel".

Mit rotem Gesicht kramte die Freundin in ihrer Tasche, und während sie wühlte wurde der Ton - ein Geschenk von W.Zetti - immer lauter. Peinlich! In Zukunft wird er die Finger von romantischen Klingeltönen lassen und lieber wieder Blumen verschenken.