1. NRW
  2. Krefeld

Konzerte: WZ holt Elton John und Deep Purple nach Krefeld

Konzerte : WZ holt Elton John und Deep Purple nach Krefeld

Zwei Urgesteine der Musikszene kommen im nächsten Jahr in den Königpalast.

Krefeld. Fans aufgepasst: Die WZ präsentiert zwei Konzerthighlights im König-Palast. Zwei der wohl erfolgreichsten Acts aus England kommen nach Krefeld: Elton John und Deep Purple.

Elton John spielt auf seiner "Wonderful Crazy Night Tour 2016" nur fünf Konzerte in Deutschland. Am 8. Juni kommt er für zwei Stunden in den Königpalast. Gemeinsam mit seiner Band wird er ein Greatest-Hits-Programm und ausgewählte Titel seines neuen Albums "Wonderful Crazy Night" (erscheint im Februar 2016) präsentieren. So können sich die Fans auf zahlreiche Hits wie "Candle In The Wind", "Your Song" oder auch "Bennie and the Jets" freuen.

Michael Hilgers, Geschäftsführer der HockeyPark Betriebs GmbH & Co. KG zeigt sich begeistert: "Elton John ist eine lebende Legende! Seine Lieder bewegen Millionen von Menschen. Das wird ein großes Ereignis für die Stadt Krefeld." Seine Auftritte in Deutschland versteht Elton John als Dankeschön für seine treuen Fans. In den vergangenen Jahren hatte sich der Superstart etwas rar gemacht. Vor allem, um mehr Zeit mit seiner Familie - insbesondere den zwei kleinen Söhnen Zachary und Elijah - verbringen zu können.

Ein Pre-Sale startet am Mittwoch unter www.eventim.de, offiziell gibt es die Tickets ab Freitag, 30. Oktober, um 9 Uhr unter der bundesweiten Tickethotline 01806 - 57 00 70. Karten für den Auftritt von Sir Elton John gibt es im Mediencenter an der Rheinstraße 76, Telefon 02151/855 28 29.

Deep Purple gehört zu den Veteranen der frühen Rock-Ära. Ihre Hits wie "Smoke on the water", "Black Night" oder "Highway Star" sind legendär. Fast 50 Jahre nach ihrer Gründung und 130 Millionen verkaufte Tonträger später, tritt die Band nun am 23. Juli 2016 zum ersten Mal in Krefeld auf. "Es ist toll, dass sich Krefeld im Routing der Bands etabliert und wir nach Status Quo und ZZ Top einen weiteren Top Act präsentieren können", so Michael Hilgers. Der Vorverkauf startet am 4. November. Auch für dieses Konzert sind Tickets im Mediencenter an der Rheinstraße 76, Telefon 02151/855 28 29, erhältlich.