Wohnungseinbruch: Auf frischer Tat ertappt

Wohnungseinbruch: Auf frischer Tat ertappt

Krefeld. In der Nacht zum Samstag waren Jugendliche in ein Haus auf der Buddestraße eingestiegen. Zuvor hatten die zwei 17- und 18-Jährigen herausgefunden, dass die Eigentümerin verreist ist.

Um 02.35 Uhr schlugen die polizeibekannten Männer aus Krefeld und Tönisvorst ein Kellerfenster ein, stiegen so in das Haus und stahlen Elektrogeräte und Unterhaltungselektronik.

Aufmerksame Nachbarn, die das Klirren der eingeschlagenen Scheibe gehört hatten, alarmierten die Polizei. DieTatverdächtigen wurden im Zuge der soforteingeleiteten Fahndung in Tatortnähe gestellt undfestgenommen. Das Diebesgut wurde sichergestellt. elf

Mehr von Westdeutsche Zeitung