Feuerwehreinsatz Wohnungsbrand in Krefeld: Gehbehinderter Mann verletzt

Krefeld · In Krefeld hat es am Sonntag in einer Wohnung gebrannt. Es gab Verletzte.

 Am Sonntag musste die Feuerwehr zu einem Brand an der Tannenstraße ausrücken.

Am Sonntag musste die Feuerwehr zu einem Brand an der Tannenstraße ausrücken.

Foto: dpa/Jens Kalaene

An der Tannenstraße in Krefeld hat am Sonntag eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Flammen gestanden. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Nach eigenen Angaben wurden die Einsatzkräfte gegen 17.30 Uhr über das Feuer im dritten Obergeschoss alarmiert. In der Wohnung fanden sie einen gehbehinderten Mann neben einem brennenden Sofa vor. Er wurde über das Treppenhaus ins Freie transportiert und musste wegen Brandverletzungen und einer Rauchvergiftung behandelt werden. Zwei weitere Personen erlitten ebenfalls Rauchvergiftungen und mussten ins Krankenhaus.

Laut Feuerwehr konnte der Brand zügig gelöscht werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort