WFG verkauft zwei Grundstücke an Krefelder Firmen

WFG verkauft zwei Grundstücke an Krefelder Firmen

Krefeld. Gleich zwei Krefelder Unternehmen konnte die Wirtschaftsförderung (WFG) in den vergangenen Wochen bei der Expansion am Standort helfen und dabei Grundstücke von insgesamt mehr als 18 000 Quadratmetern verkaufen: Den weitaus größten Teil davon erwarb die an der Carl-Sonnenschein-Straße in Krefeld-Linn ansässige Spedition Steinkühler.

Auf dem durch die WFG im Auftrag der Stadt Krefeld verkauften Grundstück an der Märkischen Straße in Linn wird jetzt eine Abstell- und Rangierfläche für Lkw errichtet.

Zudem erwarb die an der Oberdießemer Straße ansässige Firma ABM Asset and Business Management AG sowohl von der Stadt Krefeld als auch der Wirtschaftsförderung direkt zwei Grundstücke. Diese werden für eine neue Feuerwehrzufahrt benötigt, die im Rahmen der Erweiterung der Geschäftsaktivitäten erforderlich ist.

Mehr von Westdeutsche Zeitung