1. NRW
  2. Krefeld
  3. Wirtschaft

Keksproduzent: Erneute Verhandlungen um mehr Lohn bei Gruyters

Keksproduzent : Erneute Verhandlungen um mehr Lohn bei Gruyters

Krefeld. Am Mittwochabend gehen die Tarifverhandlungen bei Keksproduzenten Wilhelm Gruyters in die vierte Runde. Das wurde am Dienstag auf einer Betriebsversammlung beschlossen. Seit der Betrieb Ende 2014 an zwei Gesellschafter verkauft wurde, werden die Mitarbeiter nicht mehr nach Tarif bezahlt, teilt Marius Niering von der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) mit.

Während die Löhne in anderen Betrieben der Süßwarenindustrie um 2,7 Prozent anstiegen, gingen die rund 39 Festangestellten bei Gruyters leer aus. Das wollen die Verhandlungsführer der Arbeitnehmer jetzt ändern.