1. NRW
  2. Krefeld
  3. Wirtschaft

Auszeichnung Krefelder Team erhält iF-Design-Award für Velaro

Auszeichnung Krefelder Team erhält iF-Design-Award für Velaro

Krefeld. Das Krefelder Design-Team (v. l.): Jens Cuylen, Benno Schiefer, Jürgen Hartl, Sander van Lieshout und Ralf Staub (es fehlt: Nadine Hohlstein) von Siemens im Werk an der Duisburger Straße ist in München für die Gestaltung des Hochgeschwindigkeitszugs vom Typ Velaro (Foto rechts als Eurostar e320) mit dem renommierten, internationalen „iF Design Award“ in der Kategorie „Produkt“ ausgezeichnet worden.

Die internationale Jury überzeugte das markante Außendesign sowie das flexibel gestaltbare Interieur. Die Velaro-Familie wurde für den Weltmarkt entwickelt und ist bis zu 360 Stundenkilometer schnell. Er kommt unter anderem auch als ICE-Nachfolger für die Deutsche Bahn zum Einsatz. Foto: Roman Thomas/ Siemens