Willich: Krefelderin fährt Radler an

Willich: Krefelderin fährt Radler an

Eine 55-jährige Autofahrerin übersah den Radfahrer offenbar beim Abbiegen.

Willich-Neersen. Eine 55-jährige Krefelderin hat nach Polizeiangaben einen Unfall in Willich-Neersen verschuldet. Um 8.30 Uhr kollidierte amFreitag ein 39-jähriger Radler mit dem Pkw der Frau ausKrefeld.

Die Autofahrerin wollte von der Viersener Straße auf die B 7in Richtung Viersen abbiegen. Dabei übersah sie vermutlich den auf demRadweg der B 7 fahrenden vorfahrtberichtigten Radfahrer.

Der Mann flogüber die Motorhaube und stürzte auf die Straße. Der Radler trug einenSchutzhelm, der ihn vermutlich von größeren Verletzungen verschonte. Erkonnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Red.

Mehr von Westdeutsche Zeitung