Wenige Blechschäden im schneebedeckten Krefeld

Wenige Blechschäden im schneebedeckten Krefeld

Krefeld. In Krefeld hat der Schnee am Montagmorgen noch einmal nachgelegt. Ab etwa 6 Uhr schneite es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes. Da die Hauptstraßen schnell gut gestreut und die meisten Autofahrer mit Vorsicht unterwegs waren, kam es, ähnlich wie am Montagmorgen, lediglich zu zwei wetterbedingten Unfällen mit Blechschäden.

Verletzt wurde niemand. Noch bis zum Abend ist mit weiterem Schnee in Krefeld und am Niederrhein zu rechnen. neuk

Mehr von Westdeutsche Zeitung