Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt „Made in Krefeld“ startet bald wieder am Dionysiusplatz

Krefeld · Der Weihnachtsmarkt „Made in Krefeld“ kann demnächst wieder besucht werden.

Rund 60 Aussteller und zahlreiche Gastronomen haben sich für „Made in Krefeld“ angemeldet.

Rund 60 Aussteller und zahlreiche Gastronomen haben sich für „Made in Krefeld“ angemeldet.

Foto: Stadt Krefeld

Am 17. November soll der Weihnachtsmarkt „Made in Krefeld“ rund um die Dionysiuskirche dieses Jahr beginnen. Rund 60 Aussteller und zahlreiche Gastronomen haben sich laut Stadt angemeldet, um vorrangig regionale und nachhaltige Produkte anzubieten. Der Markt bleibt bis zum 23. Dezember geöffnet.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort