NRW: Wasserqualität: Krefeld hat den schlechtesten Badesee in NRW

NRW: Wasserqualität: Krefeld hat den schlechtesten Badesee in NRW

Fast alle Badegewässer in Nordrhein-Westfalen haben eine ausgezeichnete Wasserqualität. Nur der Elfrather See in Krefeld schneidet nicht gut ab.

Krefeld/Düsseldorf. Fast alle Badegewässer in Nordrhein-Westfalen haben eine ausgezeichnete Wasserqualität. Das hätten Messungen der Gesundheitsämter nach Kriterien der EU-Badegewässerrichtlinie ergeben, teilte das Umweltministerium am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Demnach wurde die Wasserqualität an 105 der 109 Messstellen mit „ausgezeichnet“ bewertet und an zwei Messstellen mit „gut“. Lediglich der Elfrather See in Krefeld habe - wie schon im Vorjahr - nur ein „ausreichend“ erhalten, weil das Wasser durch Fäkalien von Vögeln verunreinigt sei. Der Seaside Beach am Essener Baldeneysee erhielt keine Bewertung, weil dort noch nicht lange genug gemessen wird. dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung