1. NRW
  2. Krefeld

Betrug: Warnung vor falschen Stadtmitarbeitern

Betrug : Warnung vor falschen Stadtmitarbeitern

Krefeld. Die Stadt warnt vor falschen Verwaltungsmitarbeitern. In den vergangenen Tage hätten sich zumeist bei älteren, alleinstehenden Damen angebliche Mitarbeiter der Verwaltung gemeldet, um Termine zur „Hygieneüberprüfung“ in den Wohnungen der Betroffenen abzusprechen.

Die Stadt weist darauf hin, dass städtische Hygienemitarbeiter sich nicht derart telefonisch ankündigen und sich bei Hausbesuchen in jedem Fall mit einem Dienstausweis mit Bild legitimieren können. Wer einen solchen Anruf erhält, sollte sich bei der Polizei unter 6340 melden.