Viermal sind in Krefeld am Mittwoch Wohnungen aufgebrochen worden

Polizei : Einbrüche im Stadtgebiet

Viermal sind in Krefeld am Mittwoch Wohnungen aufgebrochen worden und in drei Fällen Wertsachen entwendet worden.

Die Polizei hat am Mittwoch, 13. November. vier Einbrüche im Stadtgebiet registriert.

Auf der Leyentalstraße (Cracau) hebelten Unbekannte, zwischen 7.05 Uhr und 17.55 Uhr, die Balkontür einer Wohnung auf. Sie kletterten zuvor auf den rückwärtigen Balkon des Mehrfamilienhauses und entwendeten aus der Wohnung anschließend Schmuck.

Am Schleitershof (Inrath/Kliedbruch) hebelten Unbekannte, zwischen 6.30 Uhr und

19.35 Uhr, die Terrassentür eines Reihenhauses auf und entwendeten Bargeld.

Auf dem Höchterdyk (Inrath/Kliedbruch), in der Zeit zwischen 8 Uhr und 19.30 Uhr, hebelten Unbekannte ebenfalls die Terrassentür eines Hauses auf.

Auf dem Josef-Brocker-Dyk (Inrath/Kliedbruch), zwischen 12 Uhr und 20.15 Uhr, gelangten Unbekannte auch hier auf die Rückseite eines Hauses, hebelten die Terrassentür auf und entwendeten Schmuck.

Mehr von Westdeutsche Zeitung