1. NRW
  2. Krefeld

Vermisste Emmi B. (87) - Polizei hofft auf Hinweise

Vermisste Emmi B. (87) - Polizei hofft auf Hinweise

Suchhundestaffel, Polizeistreifen und Suchhubschrauber führten bislang zu keiner Spur. Die Polzei bitte um Hinweise.

Krefeld. Bereits seit Samstagnachmittag wird die 87 Jahre alte Emmi B., Bewohnerin des Seniorenheims an der Zeppelinstraße in Uerdingen, vermisst. Es wird vermutet, dass sie am Samstag gegen 15 Uhr das Heim verlassen hat - seitdem fehlt von ihr jede Spur. Alle Suchaktionen, die die Polizei in den vergangenen Tagen durchgeführt hat, waren bislang vergebens.

Am Montag hatte die Polizei die Suche auch auf die an Krefeld angrenzenden Städte ausgeweitet.

Bei der Suche wurden neben einem Polizeihubschrauber, einem Boot der Wasserschutzpolizei, Unterstützungskräfte von den Einsatzhundertschaften Duisburg und Köln auch Mantrailerhunde (auf Menschensuche spezialisierte Hunde) eingesetzt. Ferner seien alle Orte und Personen aufgesucht worden, zu denen Emmi B. einen persönlichen Bezug hatte. Ein Schwerpunkt lag im Bereich Duisburg, wo sie in früheren Jahren einmal gewohnt hat.

Die Polizei wurde am Samstag umgehend benachrichtigt. Mit ihr begab sich die Familie der Vermissten sofort auf die Suche. Bis in die späte Nacht wurde am Samstag noch mit mehreren Polizeistreifen nach der Seniorin gesucht, auch mit einer Suchhundestaffel, doch ohne Erfolg.

Am Sonntagmorgen wurde ein Polizeihubschrauber zur Suche eingesetzt. Mittlerweile sind die großen Suchaktionen eingestellt, die Polizei hofft weiter auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Emmi B. leidet unter Demenz und kann sich eventuell nicht mehr an den Weg zurück in das Seniorenheim erinnern. Die Polizei weiderholte am Mittwoch noch einmal die Bitte, Hinweise auf Emmi B. Aufenthaltsort oder Beobachtungen in den vergangenen Tagen zu melden: Telefon 02151/6340.