Kriminalität: Unfassbar dreist! Ladendieb will gestohlene Jacke umtauschen

Kriminalität : Unfassbar dreist! Ladendieb will gestohlene Jacke umtauschen

Krefeld. Es gibt Polizeimeldungen, da denkt man: Das kann doch nur ein Scherz sein. So etwas gibt es doch gar nicht. Die folgende Mitteilung der Krefelder Polizei vom Sonntag gehört auf jeden Fall dazu:

Demnach kam am Samstag, 28. Oktober, um 15:36 Uhr ein 35-Jähriger in ein Bekleidungsgeschäft an der Hochstraße - und reklamierte eine Jacke, die er laut den Ermittlern nur wenige Stunden zuvor dort gestohlen hatte. Er habe jedoch ein falsches Etikett vorgezeigt - deshalb sei die Angestellte nicht auf die Forderung eingegangen, berichten die Beamten. Daraufhin rastete der Kleinkriminelle aus: Er bedeldigte und bedrohte die Angestellte. Die rief die Polizei.

Von der Anwesenheit der Beamten ließ sich der dreiste Dieb offenbar auch nicht weiter beirren. Er randalierte weiter, so der Polizeibericht. Und beleidigte und bedrohte auch die Beamten.

Ende vom Lied: Die Polizisten überwältigten den Mann, fesselten ihn und nahmen ihn in Gewahrsam - wo er erst mal auch verblieb. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung