1. NRW
  2. Krefeld

Unfall sorgt für Sperrung auf A57 in Richtung Krefeld​

Verkehr : Unfall sorgt für Stau auf A57 in Richtung Krefeld

Auf der A57 zwischen Kaarst und Bovert ist es zu einem Unfall gekommen. Autofahrer brauchten Geduld.

Nach einem Unfall auf der A57 Richtung Krefeld zwischen Kreuz Kaarst und Bovert ist es zu teils starken Einschränkungen für den Verkehr gekommen.

Ein Pkw mit Anhänger war ins Schleudern geraten und in die Mittelleitplanke geraten, für die Bergung wurde die A57-Richtungsfahrbahn zunächst am Abend komplett gesperrt, erklärte ein Sprecher der Autobahnpolizei unserer Redaktion. Seit 19.11 Uhr sei ein Fahrstreifen wieder befahrbar, Autofahrer mussten nach Angaben der Verkehrszentrale NRW aber auch noch gegen 19.45 Uhr mit Verzögerungen rechnen. Später am Abend wurden keine Einschränkungen mehr gemeldet.

Zu einem längeren Stau war es zuvor schon auf der A57 bei Moers-Kapellen gekommen. Ein Mensch wurde bei einem Unfall verletzt.

(pasch)