Drei Autos und eine Laterne gerammt Unfall in Krefeld: Smart-Fahrer schwer verletzt

Krefeld · Ein Smart-Fahrer ist bei einem Unfall in Krefeld schwer verletzt worden. Er hatte drei geparkte Autos und eine Laterne gerammt.

 Ein Krefelder ist schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden.

Ein Krefelder ist schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden.

Foto: Knappe; Jörg

Ein 29-jähriger Krefelder hat am 21. November um 4.40 Uhr die Kontrolle über seinen Smart verloren, teilte die Polizei mit.

Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert, weil er den Wagen auf der Seite liegen sah.

Kurz vor der Kreuzung Bruckersche Straße/ SteegerDyk touchierte er drei geparkte Autos und eine Laterne.

Vor Ort stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort