1. NRW
  2. Krefeld

Unfall in Krefeld: Roller erfasst Mann (88) mit Rollator

Auf Feldweg : Unfall in Krefeld: Roller erfasst Mann (88) mit Rollator

In Krefeld ist es zu einem Unfall auf einem Feldweg gekommen. Ein 88-Jähriger und der Fahrer eines Rollers wurden schwer verletzt.

Bei einem Unfall in Krefeld-Forstwald hat ein Roller einen Mann (88) mit einem Rollator erfasst. Der Senior und der Fahrer des Rollers (65) mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Das erklärte ein Sprecher der Polizei in Krefeld unserer Redaktion.

Zu dem Unfall war es am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr gekommen. Der 65-Jährige war mit einem „25er-Roller“ auf einem Forstwirtschaftsweg zwischen Oberbenrader und Hückelsmaystraße unterwegs, teilte die Polizei am Donnerstag mit. „Kurz nachdem er zwei Spaziergänger überholte, stieß er mit dem 88-jährigen Senior zusammen, der in entgegengesetzter Richtung lief“, heißt es im Bericht der Polizei. Beide Männer stürzten demnach zu Boden und wurden schwer verletzt. Sie kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus - nach Kenntnisstand der Polizei bestand keine Lebensgefahr.

Die beiden Spaziergänger und ein weiterer Zeuge hatten nach den Angaben Erste Hilfe geleistet und die Polizei informiert.

Anmerkung: Zunächst hieß es, dass der Mann mit Rollator 81 Jahre alt ist, dies wurde später nach einer entsprechenden Mitteilung der Polizei korrigiert.

(pasch)