Unfall in Krefeld-Bockum: Mutter und ihre zwei Kinder werden angefahren

Unfall in Krefeld-Bockum : Plötzlich die Straße betreten - Mutter und ihre zwei Kinder werden angefahren

Bei einem Unfall in Krefeld-Bockum sind eine Mutter und ihre zwei Kinder verletzt worden. Sie hatte plötzlich die Straße betreten und es kam zum Zusammenstoß mit einem Auto.

Die 39-jährige Mutter war am Donnerstag gegen 8.45 Uhr zu Fuß in Krefeld-Bockum unterwegs. Sie trug ihre beiden Kinder (3 und 5 Jahre alt) auf dem Arm, als sie am Glockenspitz plötzlich auf die Straße trat. Das teilte die Polizei mit.

Ein 31-Jähriger fuhr zu dem Zeitpunkt mit seinem Auto auf dem Glockenspitz in Richtung Kuhleshütte. Trotz Vollbremsung kam es dann zum Zusammenstoß, erklären die Beamten. Die Frau stürzte mit den zwei Kindern – sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Autofahrer wurde in einer Klinik behandelt, da er einen Schock erlitten hatte.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung