1. NRW
  2. Krefeld

Unfall in Krefeld: Autofahrerin fährt Fußgänger an - schwer verletzt

Unfall am Europaring : Autofahrerin fährt Fußgänger an - Krefelder schwer verletzt

Eine Autofahrerin hat am Sonntag einen Fußgänger in Krefeld erfasst. Der Mann prallte auf die Motorhaube und wurde schwer verletzt.

Eine Autofahrerin hat am 15. August einen 56-jährigen Fußgänger an der Kreuzung Europaring und Hüttenallee angefahren, teilte Polizei mit. Der Mann wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Die 72-Jährige fuhr mit ihrem Mitsubishi gegen 8:30 Uhr auf dem Europaring in Richtung Werner-Voß-Straße und bog nach rechts in die Hüttenallee ab.

Im Kreuzungsbereich erfasste sie den 56-jährigen Fußgänger, der mit seinem Hund in dieselbe Richtung unterwegs war und die Straße auf dem Fußgängerüberweg überquerte. Der Mann prallte auf die Motorhaube und fiel zu Boden. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizeibeamte die Hüttenallee. Die 72-jährige Krefelderin erwartet nun ein Strafverfahren.