Unfall in Krefeld Autofahrer übersieht Radfahrer - 57-Jähriger schwer verletzt

Krefeld · Bei einem Unfall in der Stadtmitte ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihn beim Aussteigen übersehen, der Radfahrer kollidierte mit der Fahrertür.

 Symbolbild

Symbolbild

Foto: dpa/Lino Mirgeler

Am Samstag gegen 11.05 Uhr wurde ein Radfahrer durch einen Autofahrer beim Aussteigen aus seinem Auto schwer verletzt. Der 85-jährige Autofahrer aus Krefeld parkte seinen Wagen nach Angaben der Polizei auf der Neuen Linner Straße auf einem Parkplatz. Als er die Fahrertüre öffnete, übersah er demnach einen 57-jährigen Radfahrer aus Krefeld. Dieser konnte der geöffneten Türe nicht mehr ausweichen, er kam zu Fall und wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort