1. NRW
  2. Krefeld

Unfall in Krefeld: Auto erfasst Radfahrer - Mann (51) schwer verletzt

Unfall in Krefeld : Auto erfasst Radfahrer trotz Notbremsung - Mann (51) schwer verletzt

Bei einem Unfall in Krefeld ist ein Radfahrer von einem Auto erfasst worden. Der 51-Jährige konnte glücklicherweise im Krankenhaus stabilisiert werden.

Ein Radfahrer (51) ist nach einem Unfall auf der Westparkstraße in Krefeld mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort konnte er glücklicherweise stabilisiert werden, erklärte eine Sprecherin der Polizei unserer Redaktion am Dienstagmorgen.

Zu dem Unfall war es nach den Angaben der Polizei gegen 19.15 Uhr gekommen. Der Radfahrer habe den Radweg verlassen, trotz Notbremsung habe ihn ein Autofahrer (24), der in dieselbe Richtung fuhr, erfasst.

Der Radfahrer war nach den Angaben der Polizei alkoholisiert. Die Westparkstraße wurde während der Unfallaufnahme gesperrt.

(pasch)