1. NRW
  2. Krefeld

Unfall in Krefeld: 19-Jähriger schwer verletzt

Polizei : Unfall in Krefeld: 19-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Unfall in Krefeld ist ein Mensch schwer verletzt worden. Trotz Vollbremsung konnte der Zusammenprall nicht mehr verhindert werden.

Bei einem Unfall in Krefeld ist ein 19 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Zu dem Zusammenprall zweier Fahrzeuge war es am Freitag gegen 9.50 Uhr an der Kreuzung Moerser Straße / Breiten Dyk gekommen: Der 19-Jährige bog nach Angaben der Polizei mit seinem Skoda vom Breiten Dyk nach links auf die Moerser Straße ab - Im Kreuzungsbereich stieß er mit einem entgegenkommenden Renault-Transporter zusammen. Dessen Fahrer habe trotz Vollbremsung den Unfall nicht mehr verhindern können.

Der 19-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo er derzeit behandelt wird, teilte die Polizei am Freitagnachmittag mit. Die beiden Insassen des Transporters (51 und 52 Jahre) blieben unverletzt. Der Kreuzungsbereich war nach Angaben einer Polizeisprecherin für mehrere Stunden abgesperrt worden.

(red)