1. NRW
  2. Krefeld

Unfall auf der Gladbacher Straße: Auto kommt auf Gleisen zum Stehen

Verkehrsunfall in Krefeld : Auto kommt auf Gleisen an der Gladbacher Straße zum Stehen

Nach einem Verkehrsunfall steht ein Auto auf den Gleisen und behindert den Bahnverkehr.

Der Unfall ereignete sich offenbar am 26. November um 10:45 Uhr. Laut Polizei ist der Pkw nicht mehr fahrtüchtig, sodass er nicht ohne Weiteres von den Gleisen weggeschafft werden kann.

Ein Motorradpolizist ist vor Ort, um den Verkehr zu koordinieren. Die Fahrbahn sei auf eine Spur begrenzt, berichtet ein Polizeisprecher.

Auch im Bahnverkehr kommt es zu Problemen: Die Strecke ist für die Bahnen der Linie 042 in beide Richtungen zwischen Edelstahlwerk Tor 3 und Hauptbahnhof Krefeld gesperrt. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, heißt es von den Krefelder Stadtwerken.

Bei dem Unfall ist nach Polizeiangaben niemand verletzt worden.

(red)