1. NRW
  2. Krefeld

Unfall auf dem Europaring: Auto ruft per E-Call die Krefelder Polizei

Unfall auf dem Europaring : Auto ruft per E-Call die Krefelder Polizei

Ein Autofahrer hat am Montagmorgen einen Unfall auf dem Europaring in Krefeld verursacht. Den Notruf hat sein Auto selbstständig abgesetzt.

Der Unfall ereignete sich am 23. November zwischen 12 und 1 Uhr auf dem Europaring zwischen Moerser Straße und Zwingenbergstraße. Das bestätigte die Krefelder Polizei auf WZ-Anfrage.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Fahrer von der Straße abgekommen und stoppte schließlich vor einer Laterne. Er hatte großes Glück: Der Mann blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Wrack befreien.

In der Zwischenzeit hatte sein Auto schon selbstständig einen automatischen Notruf an den Hersteller abgesetzt, der wiederum die Polizei und Feuerwehr über den Unfall informierte.

Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Wagens wurde der Europaring von 1 Uhr bis 2.27 Uhr gesperrt.

(red)