1. NRW
  2. Krefeld

Unbekannter schiebt parkenden Pkw in Krefeld auf Kreuzung

Suche nach Unfallfahrer läuft : Unbekannter schiebt Pkw auf Kreuzung

Ein Zeuge sah den Wagen noch unbeschädigt und dann einen Fahrzeugtransporter abbiegen. Er hörte einen Knall – doch der Verursacher des Unfalls war weg.

Mitten auf einer Kreuzung hat ein Unbekannter ein Unfallauto stehen lassen. Der geparkte Wagen war zwischen Samstag zwischen 7.50 und 8 Uhr bei der Kollison auf die Einmündung Prinzenbergstraße/Weyerhofstraße geschoben worden. Der Verursacher entfernte sich dann von der Unfallstelle, so die Polizei. Ein Zeuge gab an, er habe den geparkten Pkw mit Krefelder Kennzeichen noch unbeschädigt gesehen und außerdem einen Fahrzeugtransporter, der von der Weyerhofstraße in die Prinzenbergstraße nach links abgebogen sei. Als er dann einen lauten Knall gehört habe, habe er das nun beschädigte Auto mitten auf der Einmündung bemerkt. Ein Verursacher war nicht vor Ort. Laut Polizei entstand ein Sachschaden am Auto in „mittlerer Höhe“. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise unter: Tel. 63 40 oder

hinweise.krefeld@polizei.nrw.de