Unbekannte zerstechen Pkw-Reifen - Polizei sucht Zeugen

Zerstochen : Reifen von 24 Autos zerstochen

Ein Fall von Vandalismus beschäftigt die Krefelder Polizei. Unbekannte haben Autoreifen zerstochen.

Unbekannte haben die Reifen von insgesamt 24 Autos in der Innenstadt zerstochen. Die Polizei Krefeld sucht nach Zeugen der Tat.

Laut Polizeibericht, meldeten sich mehrere Betroffene am Montagmorgen auf der Wache. Sie gaben an, dass an ihrem Auto ein Reifen zerstochen worden sei. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass insgesamt 24 Auto betroffen waren, die an der Luisenstraße, am Bleichpfad, an der Neue Linnerstraße sowie an der Stephanstraße standen. Der Tatzeitraum muss zwischen 20 Uhr am Sonntagabend und 8 Uhr am Montagmorgen gewesen sein. Betroffene, die nicht vor Ort waren, informierte die Polizei mittels Benachrichtigungszettel an den Windschutzscheiben der Autos über ihre Ermittlungen.

Die Polizei Krefeld bittet, dass sich etwaige weitere Betroffene sowie Zeugen melden, die etwas bemerkt haben. Anruf unter Telefon 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de erbeten.

Mehr von Westdeutsche Zeitung