Unbekannte werfen Steine auf fahrende Autos in Krefeld - Zeugen gesucht

Zeugen gesucht : Unbekannte werfen Steine auf fahrende Autos in Krefeld

Etwa 20 Pflastersteine haben Unbekannte in Krefeld-Stadtmitte auf fahrende Autos geworfen. Zwei Wagen wurden dabei beschädigt.

Am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr haben Unbekannte an der Kreuzung Moerser Straße/ Blumentalstraße mehrere Pflastersteine auf fahrende Autos geworfen. Ein Renault und ein Opel wurden dabei nach Polizeiangaben beschädigt. Sowohl die 53-jährige Fahrerin des Renault als auch die 52-jährige Opel-Fahrerin seien unverletzt geblieben. Die Windschutzscheibe des Renault wurde so stark beschädigt, dass die Frau nicht weiterfahren konnte.

Die herbeigerufenen Beamtinnen sollen demnach im Kreuzungsbereich etwa 20 Pflastersteine gefunden haben, die von einer Baustelle stammten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die sich unter der Rufnummer 02151/634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de melden können.

Der Schaden am Auto. Foto: Polizei Krefeld
(red)