1. NRW
  2. Krefeld

Unbekannte brechen am Wochenende in zwei Wohnungen ein

Einbrüche : Unbekannte brechen am Wochenende in zwei Wohnungen ein

Drei Mal haben Einbrecher in Krefeld am Wochenende versucht in Wohnungen einzudringen - einmal sind sie gescheitert.

Am Wochenende hat die Polizei drei Wohnungseinbrüche registriert. „In der dunklen Jahreszeit gilt es besonders achtsam zu sein, da Einbrecher dann besonders aktiv sind“, erklärte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Auf der Straße Am Baumhof in Hüls hebelten Unbekannte demnach zwischen 15 und 1.30 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Sie durchsuchten die Zimmer und flohen mit Bargeld und Schmuck. Am Sonntag drangen Einbrecher zwischen 10.30 und 12.30 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Sankt-Anton-Straße ein und entwendeten Bargeld.

Einmal sind Einbrecher laut Polizei aufgrund von Sicherheitstechnik gescheitert. In Hüls konnten Unbekannte am Samstag zwischen 14.10 und 17.30 Uhr demnach nicht das rückwärtige Fenster einer Wohnung an der Seidenweberstraße aufhebeln. Auch an einer Tür sind die Einbrecher gescheitert, bevor sie aufgaben.

Die Polizei bitte Zeugen sich unter der Rufnummer 02151/6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu melden.

(red)