Übersee-Container sorgt für Feuerwehreinsatz in Krefeld

Einsatz : Übersee-Container sorgt für Feuerwehreinsatz in Krefeld

Ein Container hat bei einem Betrieb in einem Gewerbegebiet einen stundenlangen Einsatz verursacht. Mehrere Mitarbeiter wurden ins Krankenhaus gebracht.

Ein Übersee-Container hat bei einem Betrieb im Gewerbegebiet an der Breuershofstraße in Fischeln für einen stundenlangen Feuerwehreinsatz gesorgt. Vier Mitarbeiter wurden am Mittwoch vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Feuerwehr mit. Einer hatte beim Entladen über Unwohlsein geklagt und den Notruf gewählt. Nach ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte könnte Gas aus dem Container dafür verantwortlich sein. Offenbar war der Behälter am Ankunftshafen nicht „entgast“ worden, so ein Sprecher der Feuerwehr. Gas werde in Containern genutzt, um Schädlinge fernzuhalten. Noch am späten Abend führte die Feuerwehr Messungen durch. Der Container wurde belüftet. Insgesamt 40 Einsatzkräfte waren laut Angaben der Feuerwehr gegen 22.30 Uhr noch vor Ort. pasch

(pasch)
Mehr von Westdeutsche Zeitung