1. NRW
  2. Krefeld

Traarer Schützen schießen neuen König aus

Schützenfest : Schützen kämpfen um die Königswürde

In Traar wird eine Woche gefeiert. Höhepunkt ist der Königsvogelschuss am 9. September.

In Traar stehen die Zeichen auf Feiern. Am Samstag feiern zunächst die Historischen Sappeure ab 20 Uhr ihr 38. Stiftungsfest auf dem Bauernhof der Familie Lenßen in der Luit. In der Woche darauf wird das amtierende Königshaus mit König Norbert I. (Lux) und Königin Esta I. (Wolff) gebührend verabschiedet. Um einen Tag später dem neuen Schützenkönig Platz zu machen.

Bei der Feier der Sappeure am Samstag spielen in der Scheune der idyllischen Hofanlage der Familie Lenßen die Musikbands „Heavens Club“ und „Piccadilly“ im Wechsel. Eintrittkarten zu dieser Veranstaltung sind beim Finanz-Center Traar der Sparkasse Krefeld sowie bei allen Sappeuren zum Preis von 17 Euro erhältlich. Eine Abendkasse wird es nicht geben

Der Bürgerschützenverein Traar veranstaltet am Freitag, 7. September, im Festzelt auf dem Traarer Festplatz ab 19.30 Uhr eine zünftige Schützenparty unter dem Motto „Rock den Vogel“. Sie dient der Einstimmung auf die Veranstaltung an den beiden folgenden Tagen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt an diesem Abend die Band „Wheels“. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Am Samstag, 8. September, verabschieden die Traarer Schützen ab 19.30 Uhr ihr amtierendes Königspaar, Norbert I. und Königin Esta I. im Festzelt mit einem festlichen Königsabschlussball. Der offizielle Teil des Balls endet mit dem Großen Zapfenstreich, den das Blasorchester TV Jahn Bockum und das Tambourcorps Rheinklang Mündelheim aufführen werden. Danach spielt die Band „Roadrunner“. Der Eintrittspreis beträgt zehn Euro.

Mit Königsvogelschuss und
Proklamation endet Festwoche

Am Sonntag, 9. September, können die Traarer Schützen erst einmal ausschlafen. Sie treten um 13 Uhr auf dem Rathausmarkt an, wo der noch amtierende König Norbert I. ein letztes Mal die Schützenfront abschreiten wird. Unter dem Kommando des neuen Generals Jörg Platen ziehen die Schützen dann zum Festplatz. Dort findet das große Königsvogelschießen statt. Die Schützen versprechen einen spannenden Wettkampf und hoffen, abends gegen 19 Uhr das neue Königshaus im Festzelt präsentieren zu können. Bei der Proklamation sorgt die Band „Saturn“ für die musikalische Unterhaltung; der Eintritt ist an diesem Abend frei. yb