Tödlicher Unfall in Krefeld: Opfer ist 16-jähriger Krefelder

16-Jähriger : Tödlicher Unfall in Krefeld: Polizei bestätigt Identität des Opfers

Bei dem Fahrer, der bei dem Alleinunfall in der Nacht zu Mittwoch gestorben ist, handelt es sich um den vermissten 16-Jährigen aus Krefeld. Das bestätigte die Polizei am Freitagnachmittag.

„Die Untersuchung zur Identität des Unfallfahrers hat bestätigt, dass es sich um den 16-jährigen Jungen aus Krefeld handelt“, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen des Unfalls würden jedoch weiter andauern. Zum Verdacht, dass der Wagen gestohlen wurde, äußerte sich die Polizei nicht.

In der Nacht zu Mittwoch war ein BMW gegen 3 Uhr nachts im Krefelder Stadtteil Fischeln mit stark überhöhter Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt.

Schon am Donnerstagmorgen war die Polizei davon ausgegangen, dass der Tote ein 16-jähriger Krefelder ist, den seine Eltern als vermisst gemeldet hätten. Dieser Verdacht hat sich nun bestätigt.